Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.



Wissensaustausch

 

Was bedeutet Wissensaustausch bei "Ethics in Business"?

Sie brauchen Tipps zur Erstellung Ihres Nachhaltigkeitsberichts? Sie wollen wissen, wie andere Unternehmen Umweltschutz sicherstellen oder ihr gesellschaftliches Engagement anpacken? Dann sind Sie bei "Ethics in Business" richtig. Im persönlichen Austausch, in Workshops oder auf unserer Onlineplattform finden Sie alles, was Sie als mittelständisches Unternehmen auf diesem Gebiet voranbringt.

 

Natürlich ist das Angebot nicht als Einbahnstraße ausgelegt. Das heißt, auch Sie können gerne andere Unternehmer an Ihren Erfahrungen, Erfolgen und gerne auch an Ihren Flops teilhaben lassen und so den Mittelstand in Sachen Unternehmensverantwortung weiterbringen.

Welche Themengebiete werden abgedeckt?

Zum Wissensaustausch bei "Ethics in Business" werden in Zukunft Diskussionen rund um die Themen "Corporate Responsibility", "Nachhaltigkeit" und "Unternehmensverantwortung" im Mittelstand gehören. Es geht dabei um den Austausch von Erfahrungen und Visionen zum ehrlichen und fairen Wirtschaften. Nachhaltigkeit ist ein großes Themenfeld. Deshalb: Jeder kann sich mit neuen, interessanten Sichtweisen am Wissensaustausch beteiligen und so das Spektrum erweitern.

Mit welchen Experten arbeiten wir auf dem Gebiet Unternehmensverantwortung und Wirtschaftsethik zusammen?

Die Initiative "Ethics in Business" wird von ausgewiesenen Spezialisten für Wirtschaftsethik und von ausgezeichneten Kennern des Mittelstands unterstützt. Als wissenschaftliche Leitung von "Ethics in Business" garantiert die Universität St. Gallen die Qualität des Siegels. Außerdem sind die "Süddeutsche Zeitung" und "brand eins" Medienpartner von "Ethics in Business". Details dazu gibt es auf der Seite Wer wir sind/Die Partner.

Wie können wir uns als Unternehmen oder ich mich als Einzelperson daran beteiligen?

Mittelständische Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben die Möglichkeit, in einer der drei Größenklassen am Benchmarking teilzunehmen und so in die Riege der "Ethics in Business" Unternehmen aufzusteigen. Darüber hinaus können sich aber natürlich auch Einzelpersonen unabhängig von Ihrer Unternehmenszugehörigkeit und Position aktiv in Sachen Unternehmensverantwortung einbringen.

 

Genaueres lässt sich hier am besten im direkten Gespräch klären: 0049 7551 94986-30. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

zurück zur Übersicht