Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.

Leistungen und Kosten


Warum kostet "Ethics in Business" etwas?

Als Teilnehmer profitieren Sie von den Leistungen, die zeag und die wissenschaftliche Leitung für Sie erbringen: Sie profitieren vom Netzwerk der "Ethics in Business"-Unternehmen, erhalten vergünstigte Konditionen bei Seminaren. Darüber hinaus hat Ihr Unternehmen die Möglichkeit, bei "Ethics in Business" an einer Unternehmensbefragung teilzunehmen, wird beim Benchmarking mit den anderen Teilnehmern verglichen, und Sie bekommen eine individuelle Auswertung der Ergebnisse mit konkreten Vorschlägen für Verbesserungen in der Zukunft.

Welche Leistungen bekommen wir für unser Geld?

Sie erhalten vollen Zugang zum Netzwerk der "Ethics in Business"-Community, vergünstigte Konditionen bei ausgewählten Seminaren oder können an Benchmarktreffen teilnehmen. Zudem erhalten Sie bei Teilnahme am Unternehmensvergleich von Prof. Beschorner einen ausführlichen Benchmarkingbericht mit einer individuellen Stärken-Schwächen-Analyse Ihres Engagements auf dem Gebiet der Unternehmensverantwortung. Wenn Sie bei der Untersuchung durch das Institut für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen gute Ergebnisse erzielen, erhalten Sie das Wertesiegel "Ethics in Business".

Kaufen wir uns ein Siegel?

Nein! Als Fördermitglied bekennen Sie sich zu der Idee, die hinter "Ethics in Business" steht und unterstützen damit die Werte-Allianz des Mittelstands. Sie haben vollen Zugang zum Netzwerk und profitieren von den Erfahrungen der anderen Mitglieder. Außerdem können Sie am Benchmarkingverfahren des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen teilnehmen und erhalten einen umfassenden Benchmarkingbericht.

 

Wenn ein Fördermitglied dann die EIB-Qualitätskriterien von Prof. Dr. Beschorner erfüllt, erhält es das Wertesiegel "Ethics in Business". Die Auszeichnung erfolgt ausschließlich aufgrund der Tatsache, dass Sie bei der wissenschaftlich fundierten Untersuchung Ihre Qualitäten im Bereich der Unternehmensverantwortung unter Beweis gestellt haben. Die Teilnehmer bezahlen nicht für den Titel, sondern für die Leistungen, die sie von der wissenschaftlichen Leitung und compamedia erhalten.

Was bringt mir die Mitgliedschaft bei "Ethics in Business"?

Wenn Sie der Werte-Allianz "Ethics in Business" beitreten, dürfen Sie das Zeichen "Fördermitglied" führen und haben vollen Zugang zum Netzwerk sowie zum Lernprojekt "Ethics in Business". Sie profitieren vom breiten Wissensaustausch über Corporate Responsibility (CR), Sie können von Experten und voneinander lernen. Ein Mitgliedschaftszyklus dauert 1 Jahr. Innerhalb dieses Jahres können Sie einmal das Prüfverfahren des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen durchlaufen. Bei erfolgreichem Abschneiden erhalten Sie das Wertesiegel "Ethics in Business", das Sie für Marketing- und PR-Zwecke einsetzen können. Außerdem erhalten Sie einen Benchmarkingbericht.

 

zurück zur Übersicht